News und Aktuelles

Aktuelle News

Aktuelle Neuigkeiten

Kaffee gut für die Erbsubstanz?

Studie der Uni Kaiserslautern zeigt: Kaffee scheint Schäden an der DNA zu verringern
Kaffee stand ja lange im Ruf, nicht gerade gesund zu sein. Er sollte dem Herz schaden, den Blutdruck erhöhen und sogar Krebs auslosen.
Eine Reihe von Studien in den letzten Jahren hat allerdings das meiste davon revidiert. Und außerdem ist die Wirkung - z.B. auf Herzrasen oder auf Schlafstörungen - von Mensch zu Mensch unterschiedlich, manche Menschen schlafen nach Kaffee sogar besser und ruhiger.

Durch die im Kaffee enthaltenen Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoffe ergibt sich anscheinend sogar eine Schutzwirkung gegen Krebs. Das Krebsrisiko von Rauchern, die Kaffee trinken, scheint geringer zu sein als das von Rauchern, die keinen Kaffee trinken.

Eine Studie der Uni Kaiserslautern hat jetzt sogar eine kleine Sensation ergeben. Regelmäßiges Kaffeetrinken kann offenbar das Erbmolekül DNA vor Schäden schützen. Bei zwei Gruppen aus je 42 Männern erhielt die eine Gruppe täglich 750 ml Kaffee, die andere sollte koffeinhaltige Getränke meiden.
Das Ergebnis: Bei den Männern, die vier Wochen lang Kaffee tranken, nahmen die Schäden an der Erbsubstanz um 27% ab. Untersucht wurde die DNA der weißen Blutkörperchen auf Strangbrüche - diese Brüche kann der Körper nur schwer reparieren und sie führen dazu, dass die Zellen altern und evtl. Krebs auslösen können.
Die Forscher um die Lebensmittelchemikerin Elke Richling schließen daraus: Regelmäßiger kaffeekonsum kann zur Instandhaltung der DNA beitragen. Die Studien sollen nun fortgesetzt werden, um auch Dauereffekte feststellen zu können.

Parallel gab es übrigens ein Experiment an der Universität von Coimbra (allerdings mit Mäusen). Danach kann Kaffeetrinken die Stressfolgen wie Angst, Depression oder Gedächtnisprobleme entgegenwirken. Koffein blockiert offensichtlich eine Andockstelle im Gehirn und verringert dadurch Reaktionen wie Stresssymptome.


Wir meinen: Unabhängig davon - guter Kaffee ist ja auch ein Genuß - und steigert die Lebensfreude. Sollte deshalb für jeden Personalverantwortlichen zur Grundausstattung für die Belegschaft gehören - klar, mit einem unserer Kaffeekonzepte (logisch, oder?)


geschrieben von JMH am 16.06.2015 um 14:05 Uhr.
 
 

Drucken Kontaktdaten derkaffee.de